Bezirksmeisterschaft Luftgewehr

Am 17. und 18. Feber fanden die Bezirksmeisterschaften 2017 mit dem LuftgewehrKlasse Jungschützinnen (v.l.): Kristina Milic, Haiming, 2. Platz, Anna-Maria Riml, 1. Platz statt. Hermann Novotny als Bezirkssportleiter und die Schützengilde Haiming als Ausrichter haben diesen Wettkampf mustergültig organisiert. Nachdem die Schützengilde Mieming im letzten Jahr erstmals die Medaillenwertung gewonnen hatte, hofften wir heuer natürlich auf ein ähnlich gutes Ergebnis. Dass wir das Ergebnis sogar noch übertreffen und im drüberstreuen auch die Mannschaftswertung gewinnen konnten, war der Höhepunkt des Erfolges bei Bezirksmeisterschaften für die Schützengilde. Mit 8 Goldmedaillen und 2 Silbermedaillen waren wir mit Abstand die erfolgreichste Gilde bei dieser Meisterschaft.

Die Bezirksmeister:

  • Anna-Maria Riml – Jungschützinnen
  • Patrica Rangger – Juniorinnen
  • Stephan Riedl – Junioren
  • Hannes Patka – Männer
  • Angelika Sporer – Seniorinnen 1
  • Christof Melmer – Senioren 1
  • Sieglinde Losch – Senioren 3
  • Mannschaft Mieming 1: Hannes Patka, Patricia Rangger, Angelika Sporer, Christof Melmer

Silbermedaille:

  • Sonja Kaspar – Seniorinnen 1
  • Franz Pöschl – Senioren 3

Landesgildencup 2017

Die Schützengilde Mieming veranstaltet vom 21. bis 25. März 2017 den 4. Landesgildencup. Nach Thaur, Absam und Wattens ist erstmals eine Gilde außerhalb Innsbrucks der Ausrichter dieser Veranstaltung. Für die Schützengilde bedeutet das natürlich viel Arbeit, aber es ist auch gleichzeitig eine grandiose Möglichkeit den Schießsport in ganz neuem Licht im Oberland zu präsentieren.

Ausschreibung

Zeitplan

Grand Prix Tyrol

Hannes Patka bei der Vorstellung im 2. FinaleBereits zum 5. mal wurde der Grand Prix Tyrol in Innsbruck vom TLSB veranstaltet. Das ist ein beliebter Wettkampf um sich auf internationaler Ebene auf die Luftdrucksaison einzustellen. Auch heuer war das Starterfeld, besonders in den Juniorenklassen hochklassig international besetzt. Von der Schützengilde Mieming nahmen Stephan Riedl, Anna-Maria Riml und Patricia Rangger in den Juniorenklassen teil, Sonja Kaspar bestritt ihren letzten Wettkampf in der Frauenklasse, Hannes Patka, unser Neuzugang, trat in der Männerklasse an. Und nicht zu vergessen unsere Senioren, Angelika Sporer, Christian Sporer, Alois Larcher und Christof Melmer.
Unsere Nachwuchsschützen erzielten sehr gute Ergebnisse, in diesem Klassefeld war aber nicht mehr als ein 18. Platz von Patricia Rangger als beste Platzierung herauszuholen. Dafür zeigte Hannes Patka mit tollen Leistungen, dass er ohne weiteres einen Platz im ÖSB-Nationalteam haben könnte. Mit zwei 4. Plätzen konnte er sich in der Spitze etablieren. Weiterlesen

Gruppen- und Vereinsschießen

21 Mannschaften nahmen am heurigen Gruppen-/ und Vereinsschießen mit dem Siegermannschaft (v.l.): Simone Wilhelm, Gerhard Wett, Markus und Petra SoraperraLuftgewehr teil, was eine starke Steigerung gegenüber den letzten Jahren und gleichzeitig neuen Teilnehmerrekord darstellt. Das bedeutet, dass sich knapp 100 Schützen der Herausforderung stellten ein möglichst hohes Ergebnis für seine Mannschaft heraus zu holen. Von diesen 21 Mannschaften qualifizierten sich die besten 8 Mannschaften für einen der heiß begehrten Finalplätze. Dabei muss jeder Schütze 10 Schüsse nach Kommando und unter Zeitdruck abgeben, was zusätzlich für hohe nervliche Anspannung sorgte. Dieses Gruppen- und Vereinsschießen wird nicht nur wegen dem Teilnehmerrekord in die Geschichte eingehen, sondern auch wegen der knappen Ergebnisse. Schon im Grunddurchgang betrug die Differenz zwischen dem Ersten und dem Achten nur 8 Ringe. So ging es dann auch im Finale weiter, sodass es zu extrem vielen Platzierungswechseln kam und für einen spannenden Wettkampfverlauf sorgte.
Weiterlesen

Adlerschießen

Schützenkönigin Karin MaaßBereits zum 11. mal wurde am 23.10.2016 das Adlerschießen ausgetragen. Traditionell werden hier die Schützenkönige in der Jugend- und in der Allgemeinen Klasse ermittelt. Jeder teilnehmende Schütze gibt abwechselnd einen Schuss mit dem KK-Gewehr auf 50m Entfernung auf einen Holzadler ab, bis dieser vom Holzpflock herunterfällt. Bei wem das passiert, ist der Schützenkönig.

Weiterlesen

ASKÖ-Landescup 2016

In den letzten Jahren wurde es zur Tradition, dass der ASKÖ-Landescup den Auftakt zur Luftdrucksaison bildet. Heuer organisierte die Schützengilde Thaur den Landescup am 14. und 15. Oktober. Die Schützengilde stellte mit 10 Schützen eine stattliche Abordnung, die noch dazu sehr erfolgreich abschnitt. Weiterlesen

30 Jahre Jagdhornbläsergruppe Mieming

Am 09. Oktober feierte die Jagdhornbläsergruppe ihr 30-jähriges Gründungsjubiläum mit einem Festgottesdienst und einem kleinen aber feinen Jägerschießen am Eduard-Wallnöfer-Schießstand. Die Oberländer Jagdhornbläser umrahmten einen sehr feierlichen Gottesdienst. Beim Jägerschießen gaben dann 44 Jägerinnen und Jäger jeweils 3 Schuss auf eine Gamsscheibe auf 100m Entfernung ab. Die Wertung blieb bis zum Schluss sehr spannend und so konnte der Jungjäger Lukas Eder aus Zirl als einer der letzten Schützen noch alle anderen übertreffen und einen überraschenden Sieg einfahren. Am zweiten Platz findet sich mit Johann Harasser aus St. Johann ein alter Bekannter, der bei vielen Jägerschießen in Mieming schon vordere Plätze erringen konnte. Der 3. Platz ging an Peter Hauser aus Gnadenwald.

Sehr viele nahmen auch die Gelegenheit wahr einen Schuss auf die Ehrenscheibe abzugeben. Dieser musste mit einem KK-Gewehr auf 50m Entfernung in der jagdlichen Stellung „Stehend angestrichen“ geschossen werden. Das beste Ziel hatte hier Josef Perwög aus Silz.

Ergebnisliste

Jägerschießen Saison-Cup 2016

Seit mehr als dreißig Jahre veranstaltet die Schützengilde Mieming große Jägerschießen. Erstmals wird heuer das Jägerschießen als Saison-Cup ausgetragen. Beginnend mit 1. Mai bis 25. September können Jäger an diesem Schießen teilnehmen. An jedem Sonn- und Feiertag von 10 bis 13 Uhr können insgesamt maximal 5 Serien geschossen werden. Eine Serie besteht aus 5 Wertungsschüssen auf 100 Meter und 3 Wertungsschüssen auf 200 Meter. Weiters wird ein Tiefschussbewerb angeboten, der unbeschränkt nachgekauft werden kann.

Der Bewerb ist mit dem letzten Schießtermin am 25.09.2016 abgeschlossen. Es haben insgesamt 38 Jäger und 3 Jägerinnen teilgenommen. Der Bewerb ist unfallfrei und ohne besondere Vorkommnisse über die Bühne gegangen, was die Organisatoren natürlich immer besonders freut.

Endergebnis per 25.09.2016: Ergebnisliste

Ein Viertel der Teilnehmer erhält einen Preis. Das heißt in der Serienwertung werden 10 Preise vergeben und in der Tiefschusswertung 9 Preise.

ACHTUNG: Die Siegerehrung musste aufgrund einer Terminkollision auf den Sonntag, 02.10.2016 um 11 Uhr verschoben werden.

komplette Einladung: Jäger_Saisonscup

 

Gildenmeisterschaft KK/GK 2016

Die Vereinsmeisterschaft ist traditionell eine wichtige Veranstaltung für die Schützengilde. Hier muss man sich mit den Kolleginnen und Kollegen duellieren, mit denen man sonst gemeinsam trainiert und sich gegenseitig Tipps gibt. Heuer nahmen 23 Schützinnen und Schützen die Gelegenheit wahr, bei der Gildenmeisterschaft anzutreten. Patricia Rangger und Christof Melmer wiederholten ihre Siege vom Vorjahr im Bewerb 60 Schuss Liegend bei den Jungschützen bzw. in der Allgemeinen Klasse. Erstmals in die Siegerliste bei einer KK-Gildenmeisterschaft eintragen konnte sich Pepi Widauer bei den Aufgelegt Schützen. Nachdem er es mit dem Luftgewehr schon zweimal geschafft hat und mit dem KK-Gewehr mehrmals Zweiter bzw. Dritter war, gelang es ihm heuer alle Konkurrentinnen und Konkurrenten hinter sich zu lassen. Weiterlesen

Stockschießturnier der Mieminger Vereine

Bereits seit Jahren nimmt die Schützengilde am die gutgelaunte Schützengilde 2: Anna Prommegger, Maria Larcher, Andreas Noldin und Barbara MelmerAsphaltstockschießturnier für Vereine teil. Heuer waren wir sogar mit zwei Mannschaften am Start. Für Schützengilde 1 schossen Anna-Maria Riml, Patricia Rangger, Hannes Patka und Christof Melmer in der Gruppe 1. Die Mannschaft Schützengilde 2 war mit Barbara Melmer, Maria Larcher, Anna Prommegger und Andreas Noldin in die Gruppe 2 gelost. Die Schützengilde 1 wurde am Ende gute 7., Schützengilde 2 hervorragende 3. Wie jedes Jahr hat es allen Teilnehmern großen Spaß gemacht.