Bez.Meisterschaft KK 50m

Patricia Rangger mit ihren zwei GoldmedaillenHeuer wurde die Bezirksmeisterschaft mit dem KK-Gewehr auf die 50m Entfernung am 15. Juli in Umhausen durchgeführt. 53 Schützen nahmen an dieser Bezirksmeisterschaft teil, was einen neuen Teilnehmerrekord darstellt. Die Schützengilde Mieming war mit 8 Schützinnen und Schützen sehr stark vertreten. Mit vier Gold-, drei Silber- und einer Bronzemedaille war diese Bezirksmeisterschaft für die Schützengilde wieder eine sehr Erfolgreiche.  Weiterlesen

Landesschießen Kompanien

Am 06.05.2017 wurde ein Landesschießen der Tiroler Schützenkompanien am Die Preisträger vor dem SchießstandEduard-Wallnöfer-Schießstand ausgetragen. Ca. 90 Schützen aus ganz Nordtirol mussten mit dem KK-Gewehr 15 Schuss liegend frei und 10 Schuss stehend frei mit dem KK-Gewehr abgeben. Als Ausrüstung war nur die Tracht und Standard-KK-Gewehre erlaubt. Für die Mannschaftswertung wurden die 6 besten Schützen je Viertel herangezogen. Daneben gab es noch eine Einzelwertung Gesamt und eine Marketenderinnenwertung. Insgesamt nahmen ca. 90 Schützen und Marketenderinnen an diesem Schießen teil. Bei der Siegerehrung konnte der Landeskommandant Fritz Tiefenthaler den Schützen des Viertels Tirol-Mitte vor dem Tiroler Oberland und dem Tiroler Unterland zum Sieg in der Mannschaftswertung gratulieren. Das beste Einzelergebnis hatte Andreas Moser von der SK Brandenberg, bei den Marketenderinnen siegte Anna-Maria Riml von SK Mötz. Den besten Tiefschuss hatte Josef Rauth von der SK Ranggen, ganz knapp vor Franz Voglbauer von SK Neustift.

Ergebnisliste

Ostereierschießen

Auch heuer waren die sechs offiziellen Termine des Ostereierschießen wieder so gutDie Ausbeute der jüngsten Teilnehmer kann sich sehen lassen besucht, dass wir in allen Kategorien neue Rekorde vermelden können. 482 Personen haben 1.887 Serien geschossen und dafür 4.466 Ostereier und 1.405 Schokoeier mit nach Hause genommen. Seit den Anfängen vor mittlerweile 12 Jahren haben sich sowohl die Anzahl der Schützen, als auch der geschossenen Serien fast verdreifacht. Fleißigster Schütze war heuer Christian Riml mit 24 geschossenen Serien. Am meisten Ostereier erschoss sich Karl Witsch mit 108 Eiern, die meisten Schokoeier erhielt Hannah Wilhelm mit 20. Katharina Maaß aus Wildermieming war auf der Juxscheibe mit 30 Eiern die Erfolgreichste. Die treffsichersten Schützen waren Markus Soraperra mit 107,4 Ringen bei den Ostereiern und Martin Larcher mit 107,0 Ringen bei den Schokoeiern. Auffällig ist, dass die Ergebnisse heuer im Durchschnitt um ein bis zwei Ringe gestiegen sind, was sich auch an der Anzahl der pro Schützen ausgegebenen Eiern niederschlägt. Im Durchschnitt erhält jeder Schütze 12 Ostereier, 5 Schokoeier und knapp 10 Juxeier.

Schokoeier2017_Ergebnisse

Ostereier2017_Ergebnisse

Juxeier2017_Ergebnisse

Ein Blick auf das gut gefüllte SchießlokalDie Laninger-Gruppe war auch dabei

Sonja Kaspar österreichische Meisterin

Vom 30. März bis zum 2. April finden in Wolfsberg/Kärnten die österreichischenDie Mannschaft Tirol (v.l.): Elisabeth Kathrein, Sonja Kaspar, Angelika Sporer Meisterschaften mit Luftgewehr und der Luftpistole statt. Für die Schützengilde Mieming war es schon ein großer Erfolg, dass von 9 Schützen, die aktuell mit dem Luftgewehr an Wettkämpfen teilnehmen, 6 Schützen die Qualifikation für die österreichische Meisterschaft schafften. Mit Anna-Maria Riml (Jungschützinnen), Patricia Rangger (Juniorinnen), Hannes Patka (Männer), Angelika Sporer und Sonja Kaspar (Seniorinnen 1) fahren schlussendlich 5 Schützen nach Wolfsberg. Für Anna-Maria und Sonja ist es die erste Meisterschaft, um einiges Erfahrener und bereits Medaillengewinner bei österreichischen Meisterschaften sind Patricia, Hannes und Angelika. Weiterlesen

Landesgildencup 2017

Nach fünf Schießtagen ist der 4. Landesgildencup am Samstag mit der Siegerehrung zu Ende gegangen. Davor wurde als Abschlussbewerb noch ein Showwettkampf ausgetragen. Bei diesem Showwettkampf wurden jeweils 8 männliche und weibliche Schützen ausgewählt und als Zweierteam zusammengelost. Diese 8 Zweiermannschaften mussten ein erweitertes Finale (statt 2×5 Schuss, 4×5 Schuss) schießen. Das Team FranziskaMixedteamFinale Stefani und Hannes Patka siegte vor Sonja Embacher / Thomas Kostenzer und Georg Zott / Verena Ager. Dieser Wettkampf bildete den gelungenen Abschluss einer tollen Wettkampfwoche. Bei den Stehend-Frei Schützen nahmen insgesamt 26 Mannschaften aus allen Bezirken Tirols teil. Das bedeutet, dass mehr als 200 Schützen in dieser Disziplin eine 40 Schuss-Serie absolvierten.

Weiterlesen

Landesliga LG 2017

Bereits zum dritten Mal nahm eine Mannschaft der Schützengilde an der Landesliga Luftgewehr teil. Nachdem wir bisher zweimal den 7. Platz von 10 Mannschaften belegt haben, war das Ziel für heuer auch wieder diesen Platz zu erreichen. Nachdem es lange Zeit aussah, dass es heuer „nur“ zum 8. Platz reichen würde, steigerten wir uns in den letzten Runden zu immer neuen Höchstleistungen. So mussten wir uns dem oftmaligen Landesligasieger Söll nur um 3 Ringe geschlagen geben. Der Höhepunkt war aber sicher der abschließende Wettkampf gegen Roppen. Roppen kämpfte noch um den 3. Platz, konnte allerdings nur ersatzgeschwächt antreten. Hannes Patka gewann ein hochklassiges Duell gegen die EM-Teilnehmerin Marie-Theres Auer mit 398:397. Genauso knapp verlief das Duell Patricia Rangger gegen Franziska Stefani. Nachdem Franziska lange Zeit wie die sichere Siegerin aussah, ging ihr zum Schluss im wahrsten Sinn die Luft und auch die Zeit aus, sodass Patricia doch noch 388:387 gewinnen konnte. Angelika Sporer musste sich Johannes Stefani mit 377:384 geschlagen geben, dafür holte Christof Melmer gegen Arabella Schauer den nächsten Sieg. Mit 1551 Ringen konnten wir einen neuen Gildenrekord aufstellen und durch den 8:2 Sieg konnten wir uns im Endklassement noch auf den 7. Platz vorarbeiten.

Endergebnis

Gildenmeisterschaft LG/LP 2017

Jugend 1 v.l.: Viktoria Haid (2.), Wilhelm Hannah (1.), Auer Laura (3.)Am Fr. 3. März fand heuer die Gildenmeisterschaft LG/LP statt. Insgesamt 22 Schützen nahmen daran teil. Wenn man bedenkt, dass wir ca. 250 Mitglieder haben, ist das natürlich eine bescheidene Teilnahmequote, aber es ist immerhin ein Lichtblick, dass ein knappes Drittel davon Nachwuchsschützen sind. Erstmals Gildenmeister wurden Hannah Wilhelm in der Klasse Jugend 1, Hannes Patka (mit hervorragenden 397 Ringen) in der Allgemeinen Klasse Stehend frei, Gerhard Wett in der Sitzend Aufgelegt Klasse und Thomas Trieb mit der Luftpistole. Bereits mehrfache Gildenmeister sind Berta Szeker (Jugend 2) und Patricia Rangger (JuniorInnen). Weiterlesen

Finale Aufgelegt-Runden

Die strahlenden Sieger (v.l.): Martin Bachnetzer, Pepi Widauer und Dietmar FalchTraditionell werden die Bezirksrundenwettkämpfe der Aufgelegt-Schützen mit dem Finale in Haiming abgeschlossen, wofür sich die besten 16 Mannschaften des Grunddurchganges qualifizieren. Von Mieming waren heuer vier der fünf Mannschaften bei diesem Finale dabei und damit stellten wir zusammen mit Längenfeld die meisten Mannschaften. Unsere Mannschaften waren im Grunddurchgang auf den Plätzen 6, 12, 14 und 15 platziert, waren also eher als Außenseiter in dieses Finale gegangen. Diese Platzierungen hatten auch zur Folge, dass bereits in der 1. Runde des Finales starke Gegner auf unsere Mannschaften warteten. Weiterlesen

Bezirksmeisterschaft Luftgewehr

Am 17. und 18. Feber fanden die Bezirksmeisterschaften 2017 mit dem LuftgewehrKlasse Jungschützinnen (v.l.): Kristina Milic, Haiming, 2. Platz, Anna-Maria Riml, 1. Platz statt. Hermann Novotny als Bezirkssportleiter und die Schützengilde Haiming als Ausrichter haben diesen Wettkampf mustergültig organisiert. Nachdem die Schützengilde Mieming im letzten Jahr erstmals die Medaillenwertung gewonnen hatte, hofften wir heuer natürlich auf ein ähnlich gutes Ergebnis. Dass wir das Ergebnis sogar noch übertreffen und im drüberstreuen auch die Mannschaftswertung gewinnen konnten, war der Höhepunkt des Erfolges bei Bezirksmeisterschaften für die Schützengilde. Mit 8 Goldmedaillen und 2 Silbermedaillen waren wir mit Abstand die erfolgreichste Gilde bei dieser Meisterschaft.

Die Bezirksmeister:

  • Anna-Maria Riml – Jungschützinnen
  • Patrica Rangger – Juniorinnen
  • Stephan Riedl – Junioren
  • Hannes Patka – Männer
  • Angelika Sporer – Seniorinnen 1
  • Christof Melmer – Senioren 1
  • Sieglinde Losch – Senioren 3
  • Mannschaft Mieming 1: Hannes Patka, Patricia Rangger, Angelika Sporer, Christof Melmer

Silbermedaille:

  • Sonja Kaspar – Seniorinnen 1
  • Franz Pöschl – Senioren 3

Ergebnisliste

Grand Prix Tyrol

Hannes Patka bei der Vorstellung im 2. FinaleBereits zum 5. mal wurde der Grand Prix Tyrol in Innsbruck vom TLSB veranstaltet. Das ist ein beliebter Wettkampf um sich auf internationaler Ebene auf die Luftdrucksaison einzustellen. Auch heuer war das Starterfeld, besonders in den Juniorenklassen hochklassig international besetzt. Von der Schützengilde Mieming nahmen Stephan Riedl, Anna-Maria Riml und Patricia Rangger in den Juniorenklassen teil, Sonja Kaspar bestritt ihren letzten Wettkampf in der Frauenklasse, Hannes Patka, unser Neuzugang, trat in der Männerklasse an. Und nicht zu vergessen unsere Senioren, Angelika Sporer, Christian Sporer, Alois Larcher und Christof Melmer.
Unsere Nachwuchsschützen erzielten sehr gute Ergebnisse, in diesem Klassefeld war aber nicht mehr als ein 18. Platz von Patricia Rangger als beste Platzierung herauszuholen. Dafür zeigte Hannes Patka mit tollen Leistungen, dass er ohne weiteres einen Platz im ÖSB-Nationalteam haben könnte. Mit zwei 4. Plätzen konnte er sich in der Spitze etablieren. Weiterlesen