Österr. Meisterschaften KK-Gewehr 2017

Der Höhepunkt der KK-Saison für die Mieminger Schützen sind immer die Sonja Kaspar mit ihrer Goldmedaille Seniorinnen 60 Liegendösterreichischen Meisterschaften, die vom 31.08. bis zum 03.09. in Innsbruck/Arzl (50m) bzw. in Hall (100m) ausgetragen wurden. Schön langsam unheimlich wird die Serie von Sonja Kaspar. Seit heuer in der Seniorenklasse gewinnt sie alles was es zu gewinnen gibt. Sie schafft es immer wieder dann wenn es darauf ankommt ihre beste Leistungen abzurufen. So auch bei der ÖM im Bewerb 60 Liegend. Mit 604,1 Ringen erzielte sie eines der besten Wettkampfergebnisse bisher und das reichte um alle 8 Konkurrentinnen hinter sich zu lassen und sich die Goldmedaille zu sichern. Martin Larcher und Christof Melmer traten im Bewerb 60 Liegend in der Klasse Sieger Tirol 1 mit Christof Melmer, Hannes Gufler und Franz MairSenioren 1 an. Martin wurde mit 600,2 Ringen 18., Christof mit 607,1 Ringen 5. Darüber hinaus konnte Christof zusammen mit Hannes Gufler und Franz Mair den Mannschaftsmeistertitel vom Vorjahr verteidigen.
Christof trat auch in der Zweistellungskombination (30 Schuss Liegend und 30 Schuss stehend) an. Mit zwei Ringen Rückstand auf den Sieger und ringgleich mit dem Zweitplatzierten wurde Christof hervorragender Dritter und sicherte sich seine vierte Einzelmedaille bei österreichischen Meisterschaften. In der Mannschaftswertung gab es wieder einen Sieg für Tirol 1 in der gleichen Zusammensetzung wie beim Liegend. Durch ausgeglichene Ergebnisse aller Mannschaftsmitglieder wurde der 18 Jahre alte österreichische Rekord um 6 Ringe überboten.
Nichts zu holen gab es für Christof in seinem 3. Bewerb, dem 40 Schuss Stehend auf 100m Entfernung. Durch einen Kreuzschuss beim 2. Schuss und nachfolgenden Unkonzentriertheiten wurde es nur der 18. Platz und der 5. Platz in Mannschaftswertung mit Tirol 1.
Patricia Rangger musste heuer erstmals in der Juniorinnenklasse antreten. Sich da gegen Nationalkaderschützen zu behaupten ist natürlich schwer. Mit dem 7. Platz im 60 Liegend gelingt ihr das noch recht gut. Denkbar knapp verfehlt sie im 3×20 das Finale der besten Acht und wird 9. Auch vom Ergebnis her enttäuschend wird dann der 100m Stehend-Bewerb. Mit mindestens 10 Ringen unter ihrem Normalniveau wird sie hier nur 9.
Hannes Patka versuchte sich als Luftgewehr-Spezialist heuer erstmals auch mit dem KK-Gewehr. Nach ersten Erfolgen bei der Tiroler Meisterschaft trat er auch bei der österreichischen Meisterschaft im Bewerb 100m Stehend. Von Beginn an kam er nie richtig in den Wettkampf, erst mit der letzten Serie kann er halbwegs zufrieden sein. In der Endabrechnung werden es 349 Ringe und der 17. Platz.

Ergebnisliste 50m
Ergebnisliste 100m